PUBLIKATIONEN

Test

1. Nas, V. (2010). Türkisch-Artikulations-Test (TAT). Heidelberg: Springer.

2. Nas, V. (2017). Türkisch-Artikulationstest (TAT) Neuauflage. Günzburg: Dialogo


Fachzeitschriften, Buchbeiträge

3. Nas, V. & Behrens, J. (2012). Relevanz muttersprachlicher Artikulationsdiagnostik. Hallesche Beiträge zu den Gesundheits- und Pflegewissenschaften, 11. Jahrgang, Heft 4.

4. Nas, V. (2013a). Anspruch und Realität in der Sprach- und Sprechtherapie von Migrantinnenkindern. Ein Interview. Logos: Die Fachzeitschrift für akademische Sprachtherapie und Logopädie, 21 (3), 206–207.

5. Nas, V. (2015). Bedeutung muttersprachlich normierter Artikulationstests für bilinguale Kinder – Studie zur Normierung des Türkisch-Artikulations-Test (TAT) – Forum Logopädie Heft 1 (29) Januar 2015 12-16

6. Nas V. (2016). Die Relevanz muttersprachlicher Artikulationsdiagnostik bei türkischsprachigen Vorschulkindern und Konsequenzen der Vernachlässigung einer aussagekräftigen Diagnose. Dissertation, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Hamburg: Kovac


Vorträge

7. Nas, V. (2013b). Anspruch und Realität in der Sprach- und Sprechtherapie von Migrantenkindern – Ein Survey. Programm 2. Sektionentagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik e. V., 19/20.09.2013 (S. 56). Aachen: www.gal2013.ifaar.rwth-aachen.de.

8. Nas, V. (2014a). How relevant is the native language articulation diagnostics with Turkish speaking children in Germany.  Comparative empirical results of the Turkish Articulation Test (TAT). INTERNATIONAL CONGRESS on EARLY CHILDHOOD INTERVENTION „Bringing Research & Practice in Early Childhood Intervention“ 3-6.04.2014. Antalya – Turkey.

9. Nas, V. (2014b). Relevanz muttersprachlicher Artikulationsdiagnostik bei türkischsprachigen Kindern – empirische Ergebnisse des Türkisch-Artikulations-Tests (TAT). Vortrag auf dem 43. dbl-Kongress 19.-21.Juni 2014 in Berlin


Wissenschaftliche Posterpräsentationen (Symposien / Kongresse)

10. Nas, V. (2017). The necessity and readiness of a native-speaker articulation diagnosis using the example of Turkish-speaking children.  The 5th International Composium on Communication Disorders in Multilingual and Multicultural Populations (IALP: International Association of Logopedics and Phoniatrics).  24-25.08.2017. Hochschule Bremen